Ketzin/Havel – ein weiterer Ortsteil Paretz zu den bestehenden OT Etzin, Zachow, Tremmen, Falkenrehde

  • Bild 213

Ketzin ist eine (seit 2003 amtsfreie) Kleinstadt mit den Wohnplätzen Brückenkopf, Kliemsiedlung, Schumachersiedlung, Vorketzin, Paretz und Paretzhof sowie den vier Ortteilen Etzin, Zachow, Tremmen, Falkenrehde mit dem Wohnplatz Neu Falkenrehde. Insgesamt leben hier 6.171 Menschen. Das Areal um das Ketziner Havelgebiet zählt als Landschaftsschutzgebiet mit zu den reizvollsten Landschaften des Landes Brandenburg – wirbt die städtische Homepage.

Nun wollen die Paretzer den Status eines eigenen Ortsteils erwerben – eine Umfrage unter den heute 353 Einwohnern ergab, dass sich 144 der insgesamt 201 abgegbenen Stimmen für die Eigenständigkeit aussprechen. Das hat zur Konsequenz, dass sich die Paretzer nach Wegbereitung durch die Ketziner Stadtverwaltung voraussichtlich ab Herbst 2017 einen Ortsbeirat wählen können, berichtet die Märkische Allgemeine Zeitung am 20. Dezember 2016.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ketzin/Havel

https://ketzin.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.